Liparische Inseln 2017

Die Inselgruppe der Liparischen Inseln liegt nördlich von Sizilien im Tyrrhenisches Meer. Bewohnt sind die sieben größten Inseln. Für den Besuch mehrer Inseln empfiehlt sich Lipari als Unterkunft, da von hier die Fährverbindungen am besten sind. Lipari ist auch die größte Insel des Archipels.

Fährverbindungen

Die Inseln sind nur per Fähre erreichbar. Im Sommer werden diese von mehreren Häfen Siziliens und sogar von Neapel angefahren. Die beste Verbindung ist jedoch von der kleinen Stadt Milazzo. Die Fähren fahren hier sehr oft und die Überfahrt mit den Tragflügelbooten dauert auch nicht sehr lange. Sicherheitshalber sollte man in der Hauptsaison jedoch vorher Tickets erwerben. Für das Inselhopping wurden die Tickets direkt am jeweiligen Hafen gekauft.

Anreiseoptionen

Vom Flughafen Catania verkehrt mehrmals täglich der Giuntabus zum Hafen von Milazzo. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden, kostet 15 € pro Person. Alternativ fährt auch von Messina ein Bus mehrmals täglich. Die Anreise mit dem Zug ist ebenfalls möglich, jedoch befindet sich der Bahnhof weit weg vom Hafen. Taxis sind nicht immer am Bahnhof verfügbar.

Bettwäsche und Handtücher

Falls man eine Unterkunft oder ein Ferienhaus mietet, sind normalerweise keine Bettwäsche und Handtücher dabei. Diese muss man extra mieten oder selbst mitbringen.

Fotos

Der Reisebericht wird durch Fotos und Panoramaaufnahmen visuell bereichert. Die Panoramen habe ich mit Autostitch, I.C.E. erzeugt und mit Gimp nachbearbeitet. Sie finden die Panoramen in Originalgröße zum Download auf der rechten Seite.